Spielberichte

13. Spieltag: FSG Bensheim - FC Ober-Abtsteinach II 1:3 (0:2)

 

FCO II verschafft sich mit Auwärtssieg Luft in der Tabelle

 

Auf einem schweren Naturrasengeläuf landete die FCO-Reserve einen Auswärtssieg und schließt zum Tabellenmittelfeld an. „Die Mannschaft hat das, was wir uns vorgenommen hatten, eins zu eins auf den Platz gebracht und verdient gewonnen“, lobte FCO-Trainer Filippo Giarusso die Leistung seiner Spieler. Lutz Müller nutzte ein langes Zuspiel von Steffen Knapp zur Führung (14.). Brecht stellte wenig später auf 2:0 (21.). In der Schlussphase zog die stark auftretende FSG mit dem Anschluss durch Zubrod nach und machte die Partie noch mal spannend (76.). Müllers zweiter Treffer zum 3:1 brachte den Sieg dann unter Dach und Fach.


FC Ober-Abtsteinach II:

Stalyga, Krüger, Theobald (46. Wenisch), Renner, Knapp, Brecht, Oberle (70. Beckert), Müller, Lammer (40. Trenkwald), Schmidt.


Tore: 0:1 Müller (14.), 0:2 Brecht (21.), 1:2 Zubrod (76.), 1:3 Müller (84.).

12. Spieltag: FCO II - SG Gronau 5:2 (2:2)

 

FCO II mit starker Leistung zum Heimsieg gegen die SG Gronau

 

Dem FC Ober-Abtsteinach II gelang mit einer Klasseleistung die Überraschung in der Fußball-Kreisliga C beim 5:2-Heimsieg gegen den Tabellenfünften SG Gronau. „Hut ab, vor dem, was die Mannschaft geleistet hat“, freute sich FCO-Coach Filippo Giarusso über den „Dreier“ gegen den Favoriten. Joey Oberle brachte die Odenwälder mit einem schnellen Doppelpack in Front (5./10.). Zillig und Schäfer mit Elfmeter schafften den den Ausgleich für die Gäste noch vor der Pause. „Natürlich war das Team geknickt, dass die Führung zur Halbzeit verloren gegangen war, die Jungs haben aber direkt nach Wiederanpfiff an ihre Leistung vom Anfang der Partie angeknüpft“, sagte Giarusso. Aus kurzer Distanz brachte Nicolas Brecht den FCO mit 3:2 in Führung und setzte sich kurz darauf über die Außen durch, um mit dem 4:2 die Vorentscheidung zu markieren (60./61.). Nach Eckball köpfte Marco Amico zum 5:2 ein (81.).


FC Ober-Abtsteinach II: Stalyga, Falter (71. Wenisch), Krüger, Theobald, Selzer, Knapp, Amico, Brecht, Oberle (88. Beckert), Schütz, Schmidt. Eingewechselt: Müller.

 

Tore:

1:0, 2:0 Oberle (5./10.), 2:1 Zilig(22.), 2:2 Schäfer (FE/40.), 3:2, 4:2 Brecht (60./61.), 5:2 M. Amico (81.).

11. Spieltag: Italia Bensheim - FCO II 1:1

10. Spieltag: KSG Mitlechtern II - FCO II 2:1 (0:1)

 

Unglückliche Niederlage in Mitlechtern

 

Daniel Czipka und Felix Hohrein drehen mit ihren Toren das Heimspiel der KSG Mitlechtern II zu einem 2:1-Sieg gegen den FC Ober-Abtsteinach II. Damit vergrößerten die Gastgeber die Distanz zum Tabellenkeller in der Fußball-Kreisliga C. Joey Oberle brachte die Überwälder, die im ersten Durchgang stärker agierten, nach Zuspiel von außen in Front (2.). „Wir hatten uns in der Pause vorgenommen, mehr Druck zu entfalten“, sagte Julian Rettig von der KSG, dessen Team durch frühe Verletzungen von Trainer Heiko Schmidt und Marian Schreier geschwächt war. Nach der Pause waren Czipka (72.) und Hohrein (84.) mit „Sonntagsschüssen“ aus der Distanz erfolgreich. „Es war ein ausgeglichenes Spiel, in dem wir das glücklichere Ende für uns hatten“, sagte Rettig. „Fußball kann grausam sein“, meinte FCO-Trainer Filippo Giarusso. Das Auslassen großer Chancen in der Anfangsphase der Partie hätte sich gerächt: „Ein Unentschieden wäre das gerechtere Ergebnis gewesen.“


KSG Mitlechtern II: Markovic, Baier, Bitsch, Schreier (48. Drachsel), Filer, Arfai, Hohrein, Garotti (71. Strohmenger), Schmidt (5. Fischer), Czipka, Mohamod.


FC Ober-Abtsteinach II: Stalyga, Krüger, Schmidt, Falter (48. Theobald), Schütz, Knapp, Wenisch, Brecht (75. Hintenlang), M. Amico, Oberle (50. Renner), Müller.


Tore: 0:1 Oberle (21.), 1:1 Czipka (72.), 2:1 Hohrein (84.).

9. Spieltag: FCO II - SV Zwingenberg 1:0 (0:0)

 

2. Mannschaft verschafft sich mit 1:0-Sieg gegen Zwingenberg Luft in der Kreisliga C

 

Dank eines Treffers von Joey Oberle, der einen Angriff über rechts zum 1:0 nutzte, holte sich der FC Ober-Abtsteinach II im Kellerduell der Fußball-Kreisliga C die Punkte gegen den SV Zwingenberg und verschaffte sich Luft nach unten. Vitali Konstantinov schloss in der 75. Minute ab, nachdem er sich über die Außen durchgesetzt hatte, Zwingenberg Torwart Rothermel parierte, dann aber war Oberle zur Stelle. „Das war ein wichtiger Erfolg, dennoch können wir mit unserer Leistung nicht zufrieden sein“, sagte FCO-Trainer Filippo Giarusso über eine umkämpfte Partie, die arm an Höhepunkten war und in der sein Team mehr vom Spiel hatte. Der Gegner habe die Punkte ebenso gewollt und eine starke Leistung abgerufen. „Das war schwere Arbeit“, sagte Giarusso.


FC Ober-Abtsteinach II: Stalyga, Selzer, M. Amico, Brecht, Bischof, Theobald (60. Falter), Beckenbach (22. Konstantinov), Müller, Oberle (85. Wenisch), Wenisch, Schmidt.

 

Tor: 1:0 Oberle (75.).

8. Spieltag: FV Biblis II - FCO II 1:3 (2:1)

 

Wichtiger Auswärtssieg in Biblis

 

 

 

FC Ober-Abtsteinach II:

 

7. Spieltag: FCO II - SG Wald-Michelbach II

 

Gerechtes 1:1-Unentschieden im Überwälder C-Liga-Derby

 

Mit einem 1:1-Unentschieden trennten sich im Überwälder Derby der Fußball-Kreisliga C der FC Ober-Abtsteinach II und die SG Wald-Michelbach II. Dank einer Leistungssteigerung verdienten sich die Gäste den Punkt im zweiten Durchgang.

Die Hausherren gaben zunächst den Ton an. Eine Flanke aus dem Halbfeld nutzte Dominik Schütz, um nach gekonnter Ballannahme zur 1:0-Führung für die FCO-Reserve einzuschießen (25.). „Wir haben in dieser Phase nicht gut genug verschoben, die Führung für den Gegner war verdient“, sagte SG-Trainer Eduard Schneider. Dennoch kam die SG noch vor der Pause zum Ausgleich. Nach einem Foul an Manuel Valerius verwertete Mathieu Knapp den fälligen Elfmeter zum 1:1 (35.).

Nach dem Seitenwechsel lieferten sich die Teams ein Duell auf Augenhöhe, verpassten aber, das Spiel zu entscheiden. „Im ersten Durchgang waren wir besser, im zweiten der Gegner, das Unentschieden ist ein gerechtes Ergebnis“, teilte FCO-Trainer Filippo Giarusso die Einschätzung seines SG-Kollegen Schneider.


FC Ober-Abtsteinach II: Stalyga, Bergold, Arnold, Knapp, Staier, M. Amico (50. Theobald), Müller, Hirschberg (30. Konstantinov), Oberle (50. Falter), Schütz, Schmidt.


SG Wald-Michelbach II: Roth, Kurtz, Gölz, Lammer, Morr, Wichan (46. Schmitt), Adam, Safta (33. Landau), Knapp, Valerius (74. Walizada).


Tore: 1:0 Schütz (25.), 1:1 Knapp (FE/35.).

6. Spieltag: TSV Elmshausen - FCO II 4:1 (2:1)

 

Elmshausen zu stark für FCO II

 

FCO-Coach Filippo Giarusso zollte seiner Mannschaft trotz der verdienten Niederlage ein Kompliment: „Das Team hat gut dagegengehalten, der TSV hatte einfach die besseren Spieler.“ Unter denen war auch der derzeit beste C-Liga-Torschütze, Marvin Feher. Nach einer Hereingabe von Meub schoss er die Hausherren in Führung (9.). Meub erhöhte, als er nach einer Standardsituation aus kurzer Distanz frei abschließen konnte (29.). Kurz vor der Pause brachte Fabio Amico die Überwälder wieder mit einem 25-Meter-Schuss heran (45.+1). Mit seinem zweiten Treffer entschied Feher die Partie im zweiten Durchgang nach einer Einzelaktion (66.). Er sicherte sich in der Nachspielzeit noch einen Scorer-Punkt, als er für Huseinovic auflegte, der den 4:1-Endstand markierte (90.+4).

 

FC Ober-Abtsteinach II:

Stalyga, Wenisch (31. Perdomo), Schmidt, M. Amico (46. Theobald), Staier, Knapp, Brecht, Müller, F. Amico, Beckenbach, Oberle (60. Falter).


Tore:

1:0 Feher (9.), 2:0 Meub (29.), 2:1 F. Amico (45.+1), 3:1 Feher (66.), 4:1 Huseinovic (90.+4.)

5. Spieltag: FCO II - SV Fürth II 4:2

 

Erster Saisonsieg für FCO-Reserve

 

Der FC Ober- Abtsteinach II landete gestern mit dem 4:2 gegen den FC Fürth II den ersten Saisonsieg in der Fußball-Kreisliga C. „Meine Mannschaft hat diese Aufgabe sehr gut gelöst und das Spiel schließlich verdient für sich entschieden“, sagte FCO-Trainer Filippo Giarusso nach einem Spiel auf Augenhöhe. Nicolas Brecht brachte den FCO mit einem Schuss ins kurze Eck in Front (12.). Talha Erdogan glich für die Gäste aus (30.). Lutz Müller schoss einen Freistoß flach unter der Mauer zur erneuten Führung der Hausherren ein (30.). Georgiev markierte das 3:0 aus der Distanz (40.). Zwar brachte Kevin Schön den FC noch mal ran (74.), mit dem 4:2 markierte Tobias Schmidt dann aber die endgültige Entscheidung (79.).

 

FC Ober-Abtsteinach II:

Stalyga, Bakkal, Schmidt, Brecht, Schütz, Georgiev, Wenisch, Müller, M. Amico, Staier (81. Falter), F. Amico (85. Beckert). Eingewechselt: Knapp.


FC Fürth II:

Bogner, Bohländer, Fehr, Gözübüyük, Seel, Geisler, Kithuka, Schön, Michel, Erdogan, Bachmeier.

 

Tore:

1:0 Brecht (12.), 1:1 Erdogan (30.), 2:1 Müller (30.), 3:1 Georgiev (40.), 3:2 Schön (74.), 4:2 Schmidt (79.).

4. Spieltag: SG Hammelbach/Scharbach - FCO II 1:0 (0:0)

 

Die SG schaffte den vierten Sieg im vierten Spiel. Die FCO-Reserve hingegen wartet weiter auf den ersten Saisonsieg. Steffen Impe sorgte in der 69. Spielminute für die Entscheidung. Er erzielte das Tor des Tages mit einem Kopfball-Lupfer. Aufgrund der Mehrzahl an Chancen in der zweiten Halbzeit sei der Sieg durchaus verdient, wenn auch das Ergebnis ein hartes Stück Arbeit gewesen sei, sagte Rainer Wolk von der SG.

Der FCO präsentierte sich von Beginn an als Gegner auf Augenhöhe. Nachdem Luca Fiederlein mit einem Schuss ans Außennetz die Führung für die Gastgeber verpasst hatte (59.), scheiterte Timo Staier im Gegenzug an SG-Keeper Kim Wolf.

 

SG Hammelbach/Scharbach:

Wolf, Hering, Wiegand, Winkler, F. Fiederlein, L. Fiederlein (85. Weidmann), Schröder, Bauer, Impe, Emig (70 Bergmann), Bauer.


FC Ober-Abtsteinach II: Palkowski, Amico, Schmidt, Oberle, Schütz, Knapp, Brecht, Falter, F. Amico, Staier, Georgiev. Eingewechselt: Staier, Theobald, Müller.


Tor: 1:0 Impe (69.).

3. Spieltag: FCO II - TSV Auerbach II 2:3 (2:1)

 

„Am Schluss waren wir nichtabgezockt genug“, sagte FCO-Spielertrainer Filippo Giarusso, der seiner Mannschaft aufgrund ihrer guten Leistung keinen Vorwurf machen wollte. Nachdem Fabian Stalyga fehlte, hatte Giarusso für diese Partie selbst die Torwarthandschuhe angezogen. Can Bakkal war an beiden Treffern der Gastgeber beteiligt. Den 1:1-Ausgleich erzielte er selbst, beim 2:1 durch einen Elfmeter von Schütz war Bakkal im Strafraum gefoult worden.

Nach der Pause gerieten die Gäste durch einen Platzverweis in der 61. Minute in Unterzahl, glichen aber dennoch ebenfalls per Foulelfmeter aus. Den Siegtreffer für die Bergsträßer markierte Schulze in der 85. Minute.


FC Ober-Abtsteinach II:

F. Giarusso, M. Krüger, Schmidt, Theobald (74. Staier), Schütz, Knapp, P. Krüger (71. Falter), Bakkal (46. Brecht), F. Amico, M. Amico, Müller.


Tore: 0:1 Kugler (6.), 1:1 Bakkal (8.), 2:1 Schütz (FE/29.), 2:2 (FE/69.), 2:3 Schulze (85.)

2. Spieltag: ET Bürstadt II - FCO II 3:1 (1:1)

1. Spieltag: FCO II - TSV Gadernheim 6:6 (4:3)

 

12 Tore zum Saisoauftakt

 

Am Ende haben wir Glück gehabt, doch noch den Punkt zu holen“, sagte Co-Trainer Sebastian Theobald nach dem 6:6 des FC Ober-Abtsteinach II in der Fußball-Kreisliga C gegen den TSV Gadernheim. Bereits nach drei Minuten waren die Gäste nach einem Platzverweis in Unterzahl.


FC Ober-Abtsteinach II:

Horwart, Schmidt, Theobald, Schütz, Knapp, Staier, Krüger (46. Oberle), Amico, Bakkal (90.+2 Bakkal), Müller, Konstantinov (26. Brecht).


Tore:

1:0 Schütz (3./FE), 1:1, 1:2 Pritsch (16./28.), 2:2 Amic (33.), 2:3 Pauling (35.), 3:3 Schütz (45./FE), 4:3 Amico (45.+2), 5:3 Oberle (47.), 5:5 Pritsch (69.), 5:6 Eichhorn (88.), 6:6 Amico (90.+1).

Nächsten Spiele:

Sonntag, 17. November (15:00 Uhr)

SG Nordheim-Wattenheim - FCO

TSV Gadernheim - FCO II

 

Aktuelle Ergebnisse:

Sonntag, 10. November:

FSG Bensheim - FCO II 1:3

SSV Reichenbach - FCO 2:1

Die Spielpläne für die Saison 2019 / 2020 folgen hier in Kürze.

Leichtathletikabteilung des FCO feiert ihr 50-jähriges Besehen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FC Ober-Absteinach e.V.