Saison 2019/2020

1.Mannschaft

Rundenvorschau

Neuzugänge: Mit Daniel Pfeifer und Jannik Oberle (von links) hat der FCO ein neues Trainerduo. Maximiilian Spitzer (Zweiter von rechts, rechts Sebastian Trenkwald von der sportlichen Leitung) ist von ET Wald-Michelbach II an den Hardberg gewechselt.

FC Ober-Abtsteinach sieht A-Liga-Runde gelassen entgegen

 

Manche gehen, einige kommen zurück und es gibt echte Verstärkungen: Beim FC Ober-Abtsteinach ist vor der Saison in der Fußball-Kreisliga A von vielem die Rede, nur nicht vom Abstieg aus der Kreisoberliga, der sich nach dem Aufstieg in der vorangegangenen Saison durch Verletzungspech, einen Aderlass an guten Spielern und durch berufsbedingte Ausfälle ohnehin recht früh abgezeichnet hatte. Der Blick geht nach vorn, und das mit Zuversicht: Mit Daniel Pfeifer (44) kommt ein neuer Trainer, der Frank Mucha ablöst.

Der erfahrene Coach hatte in den letzten Jahren ohnehin eine starke persönliche Bindung zum FCO – nicht nur wegen seines Bruders Tim, der gemeinsam mit Sebastian Trenkwald seit gut zwei Jahren Verantwortung in der sportlichen Leitung übernommen hat: „Unsere Kinder spielen im Verein.“

Eine wesentliche Neuerung ist, dass der gebürtige „Ober-Stoanischer“ Jannik Oberle (26) zu seinem Verein zurückkehrt. Er spielte zuletzt beim Verbandsligisten SG Unter-Abtsteinach, war dort sogar bis zu seiner Knieverletzung Kapitän. Die Verletzung hat er mittlerweile überstanden. Er hofft, in der neuen Saison diesbezüglich sorgenfrei zu bleiben. Auf dem Platz wird Oberle als Sechser und Co-Spielertrainer der verlängerte Arm von Pfeifer sein.

Beim FCO schnuppert er also erstmals Trainerluft. Er weiß zwar, dass die Kameradschaft und der Zusammenhalt schon von jeher die Stärken des FCO waren, buchstäblich in guten wie in schlechten Zeiten. Er weiß aber auch, dass es nach einem Abstieg immer schwer ist, wieder an sich zu glauben. Sein Ziel ist es, mitzuhelfen, dass die Mannschaft wieder zur alten fußballerischen Stärke zurückfinden kann.

Da hat er gute Mitstreiter an seiner Seite: Zu den Neuzugängen gehört Maximilian Gärtner, zuletzt Spielführer in der Kreisoberliga-Mannschaft von Eintracht Wald-Michelbach II. Dann kehrt Christian Murr zurück. Wo der ist, ist der Erfolg. Im vergangenen Jahr mit dem FCO aufgestiegen, wechselte er zum SV Unter-Flockenbach II, um dort ebenfalls aufzusteigen.

Zu den Neuzugängen zählen auch vielversprechende Nachwuchstalente aus dem Jugendförderverein, auf die Trainer und Mannschaftsleitung neben den bereits im Kader befindlichen jungen Spielern ihr Augenmerk legen werden. Dazu gehören Nikolas Wenisch, Joey Oberle, Robin Beckenbach, Julius Hintenlang, Timo Staier und Felix Trenkwald.

Das Saisonziel wollen Sebastian Trenkwald und Trainer Daniel Pfeifer nicht an konkreten Plätzen festhalten. Ihr Ziel heißt: „Neuaufbau mit dem Fokus auf die Integration junger Spieler.“ Von anderen Vereinen in der Liga werden die Ober-Abtsteinacher aber bereits wieder auf das Favoritenschild gehoben. Pfeifer lässt sich nach hartnäckigem Bohren dann doch zu einer verheißungsvolleren Zielvorgabe hinreißen: „Wir wollen eine erfolgreiche Runde spielen.“

Das obligatorische Trainingslager zu Beginn der Vorbereitung hat der große Gesamtkader des FC Ober-Abtsteinach bereits hinter sich. Zur noch besseren Teambildung diente dabei auch eine Fahrt zur Fußball-Golf-Anlage bei Dirmstein in der Pfalz. Trenkwald abschließend: „Die Kameradschaft war beim FCO schon immer gut. Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und Verstärkungen geholt. Was die Vergangenheit betrifft, brauchen wir keine Seelsorge zu betreiben.“

Zugänge:

Jannik Oberle (SG Unter-Abtsteinach), Christian Murr (SV Unter-Flockenbach II), Maximilian Gärtner (ET Wald-Michelbach II), Julian Schmitt (TSV Gras-Ellenbach), Ahmet Öz (SG Wald-Michelbach II), Jakob Hirschberg (SV Unter-Flockenbach II, Nico Falter (SG Wald-Michelbach II), Vitali Konstantinov (Türkspor Wald-Michelbach), Sebastian Tormo-Puchalt (ISC Fürth), Nikolas Wenisch, Joey Oberle (beide JFV Wald-Michelbach/Abtsteinach), Can Bakkal (JFV Unter-Flockenbach).

 

 

Abgänge:

Thomas Baucsek (ET Wald-Michelbach II), Jusef Nerabi, Tim Walz (SG Wald-Michelbach), Michael Fading (TSV Sulzbach), Okan Bekyigit (SG Unter-Abtsteinach).

 

 

Kader:

Noel Palkowski; Fabian Stalyga, Florian Rohr; Fabio Amico, Marco Amico, Benedikt Arnold, Can Bakkal, Robin Beckenbach, Jochen Beckert, Benny Bischof, Nicolas Brecht, Ricardo Cruz, Tolga Erak, Nico Falter, Maximilian Gärtner, Veselin Georgiev, Marco Giarrusso, Mirko Heldmann, Julius Hintenlang, Leon Hintenlang, Sascha Hintenlang, Jakob Hirschberg, Mark Horneff, Philipp Kirschenlohr, Steffen Knapp, Vitali Konstantinov, Maximilian Krüger, Philip Krüger, Felix Müller, Lutz Müller, Christian Murr, Jannik Oberle, Joey Oberle, Ahmet Öz, Florian Rixecker, Maurice Rohr, Felix Roth, Marcel Rothermel, Tobias Schmidt, Julian Schmitt, Dominik Schütz, Daniel Schwab, Marcel Selzer, Tim Speicher, Moritz Spreng, Timo Staier, David Strohner, Sebastian Theobald, Sebastian Tormo-Puchalt, Felix Trenkwald, Nico Wenisch.

 

1. Mannschaft:

Trainer: Daniel Pfeifer (erste Saison) Co-Spielertrainer: Jannik Oberle (erste Saison) Torwarttrainer: Florian Rohr.

Saisonziel: Neuaufbau mit dem Fokus auf Integration junger Spieler.

Favoriten: SV Lindenfels, SV Lörzenbach, FV Hofheim.

 

2. Mannschaft :

Trainer: Filippo Giarrusso (fünfte Saison); Co-Trainer: Sebastian Theobald (zweite Saison).

Saisonziel: eine Platzierung im Mittelfeld.

Favoriten: SG Hammelbach/Scharbach, TSV Elmshausen, TV Lorsch II.

Nächsten Spiele:

Sonntag, 25. August:

VFR Fehlheim II - FCO (13:15 Uhr)

SG Hamelb./Scharb. - FCO II (15:15)

 

Aktuelle Ergebnisse:

Sonntag, 18. August:

FCO II - TSV Auerbach II 2:3

FCO - FV Hofheim 5:0

Die Spielpläne für die Saison 2019 / 2020 folgen hier in Kürze.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FC Ober-Absteinach e.V.